Kooperationen

Damit eine Verknüpfung zwischen Life Sciences Unternehmen und der Gesundheitswirtschaft entstehen kann, arbeiten wir eng mit überregionalen Kooperationspartnern zusammen. Dadurch wird nicht nur dieses Zielvorhaben, sondern auch der Wissensaustausch über regionale Grenzen hinaus gefördert.

 

BioRegioN

BioRegion

BioRegioN ist Niedersachsens Netzwerk für die Lebenswissenschaften. Über Netzwerkaktivitäten bringt das Cluster relevante AkteurInnen und Akteure aus Wirtschaft und Wissenschaft zusammen. Ziel ist es, den Technologietransfer in der niedersächsischen Life Science-Branche zu fördern und potenzialträchtige Forschungsergebnisse in innovative Verfahren, Produkte und Dienstleistungen für den Gesundheitsmarkt zu überführen.
Das BioRegioN-Netzwerk umfasst derzeit rund 260 Clusterakteurinnen und -akteure wie Unternehmen, Hochschulen und Institutionen, die in den Life Sciences aktiv sind. Das Netzwerk arbeitet im Auftrag des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr. Die Geschäftsstelle ist bei der Innovationszentrum Niedersachsen GmbH angesiedelt.

 

Healthy Ageing Campus

Healthy Ageing Campus png

Der Healthy Ageing Campus befindet sich am University Medical Center Groningen (Niederlande). Die dortige Kooperationsarbeit zwischen hochrangigen Unternehmerinnen und Unternehmern und Forscherinnen und Forschern bildet ein eigenes Ökosystem mit einem intensiven Wissensaustausch. Mit Unterstützung der Regierung, werden hierdurch Entwicklungen in der Medizintechnik und spezielle Neuerungen bei Molekülen und Materialen gefördert. Zusätzlich arbeitet der Healthy Ageing Campus für die Entwicklung, Erprobung und Analyse neuer Arzneimittel.