Das ZIM ist ein bundesweites, Technologie und branchenoffenes Förderprogramm für die einzelbetriebliche Förderung von KMU sowie mit diesen zusammenarbeitenden wirtschaftlichen Forschungseinrichtungen.

Zeitraum
2015-2019

Ziele/Themenfelder

  • Forschung und Entwicklung (FuE) verbundene technische und wirtschaftliche Risiken von technologiebasierten Projekten zu mindern.
  • Mittelständische Unternehmen zu mehr Anstrengungen für marktorientierte Forschung, Entwicklung und technologische Innovationen anzuregen.
  • Die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen zu verbessern und den Technologietransfer auszubauen sowie das Engagement für FuE-Kooperationen und die Mitwirkung in Innovationsnetzwerken zu erhöhen.
  • FuE-Ergebnisse zügig in marktwirksame Innovationen umzusetzen
  • Das Innovations-, Kooperations- und Netzwerkmanagement in mittelständischen Unternehmen zu verbessern.

Zielgruppe

  • Kleinere und mittlere Unternehmen gemäß EU-Definition
  • Unternehmen (einschließlich verbundener oder Partnerunternehmen) mit unter 500 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von unter 50 Mio. €.
  • Öffentliche und private, nicht gewinnorientierte Forschungseinrichtungen und Hochschulen als Kooperationspartner

Förderkriterien

  • FuE Aktivitäten für innovative Produkte, Verfahren oder technische Dienstleistungen
  • Einzelprojekte und Kooperationsprojekte zwischen Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Hochschulen
  • Laufzeit der Projekte soll 3 Jahre nicht überschreiten
  • Innovationsunterstützende Dienst- und Beratungsleistungen für KMU können unterstützt werden, die im engen sachlichem und terminlichem Zusammenhang mit den FuE-Projekt stehen und nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten an qualifizierte externe Anbieter vergeben werden
  • Antragsstellung vor Projektbeginn und vor dem Abschluss von Verträgen zwischen den Projektpartnern
  • Antragsstellung beim zuständigen Projektträger
  • Entscheidungskriterien sind Qualität und Vollständigkeit der Unterlagen und Förderpriorität nach wettbewerblichen Gesichtspunkten
  • Anträge können innerhalb der Programmlaufzeit laufend eingereicht werden

Website

www.zim-bmwi.de