Das Programm der KMU Innovation befasst sich mit der Förderung von Spitzenforschung in KMU. Es verfolgt vor allem das Ziel Risiken für innovative FuE Projekte zu minimieren, die Zusammenarbeit zwischen Großunternehmen KMU und Forschungseinrichtungen zu fördern sowie  den Technologietransfer zu beschleunigen.

Themenfelder

  1. Biotechnologie
  2. Nanotechnologie
  3. Informations- und Kommunikationstechnologien
  4. Produktionstechnologie
  5. Technologien für Ressourcen und Energieeffizienz
  6. Medizintechnik

Zielgruppe

  • Kleinere und mittlere Unternehmen, die der EU angehören

Förderkriterien

  • Gefördert werden alle risikoreichen, industriellen Forschungs- und vorwettbewerblichen Entwicklungsvorhaben
  • Forschungs- und Entwicklungsvorhaben müssen anwendungsbezogen sein und dem Biotechnologiebereich zuzuordnen sein
  • Innovative und wissenschaftlich anspruchsvolle Einzelvorhaben von KMU
  • Projekte der Verbundforschung zwischen KMU und Hochschulen oder Forschungseinrichtungen
  • Projekte der Verbundforschung mehrerer KMU
  • Strategische Allianzen zwischen Großunternehmen und KMU
  • Anträge sind themenoffen innerhalb der vorgegebenen Themenfelder
  • Zweistufiges Antragsverfahren
  • Begutachtung der Anträge erfolgt immer 15. April und 15. Oktober des Jahres

Website
www.kmu-innovativ.de