HORIZONT 2020 ist das größte Förderprogramm für Innovation und Forschung. Der Fokus des Programms liegt vor allem in der Förderung des Wissensgewinns in den Bereichen Wissenschaft, Industrie und der Gesellschaft. Dementsprechend werden von den internationalen Konsortien (zeitlich begrenzte Gesellschaft öffentlichen Rechts) exzellente und innovative Spitzenforschung mit der Verwertung von Projektergebnissen erwartet.

Zeitraum
2014 bis 2020

Themenfelder

  1. „Wissenschaftexzellenz“
    Dort werden insbesondere themenoffene und grundlagenorientierte Forschungsprojekte in verschiedenen Förderlinien unterstützt, welche sich auf Hochschulen und Forschungseinrichtungen beziehen. Auch KMU interessante Kooperationsprojekte sind in diesem Themenfeld geplant.

  2. „Führende Rolle der Industrie“
    erfolgt eine Förderung von industriegetriebener Forschungs- und Innovationsprojekten. Die Finanzierung erfolgt über die Bereitstellung von Risikokapital in den Schlüsseltechnologiefeldern der Informationstechnologie und Biotechnologie. Mit diesem Vorgehen sollen privatwirtschaftliche Innovationen für die angewandte Forschung gewonnen werden.

  3. „Gesellschaftliche Herausforderungen“
    beinhaltet gesellschaftliche wichtige Fragestellungen, wie den demographischer Wandel, Umwelt und Verkehr.

Förderkriterien

  • Konsortium aus mindestens 3 voneinander unabhängigen Unternehmern bestehen muss. Diese sollten aus mindestens 3 verschiedenen EU-Mitgliedsstaaten stammen oder zu den HORIZONT 2020 assoziierten Staaten gehören.
  • Weiterhin werden nur Innovationsvorhaben gefördert, die sich auf die Grundlagenforschung, Entwicklung von Produkten, Verfahren oder Dienstleistungen mit Business- und Verwertungsplänen beziehen.
  • Das Auswahlverfahren erfolgt vorab über jährliche Bewerbungsaufrufe (Calls), worin festgelegte Fragestellungen enthalten sind um für ein thematisch einheitliches Wettbewerbsverfahren zu sorgen. Nach strikten Evaluationskriterien wird das vielversprechendste Projekt gefördert.

Aktuelle Ausschreibungen
ec.europa.eu/research/participants/portal/desktop/en/funding/index.html

Website
www.nks-lebenswissenschaften.de
www.horizont2020.de